Aber warum?

Im Laufe eines Tages lagern sich Schmutzpartikel auf der Haut ab. Winzige Partikel aus der Luft, Make Up-Reste und natürliches Hautfett verstopfen die Poren. Wenn diese Melange nicht entfernt wird , funktioniert  der Hautstoffwechsel nicht mehr richtig, die Regenerationsfähigkeit der Haut lässt stark nach, Pickel entstehen und die Haut altert schneller. Ohne Reinigung welkt Ihre Schönheit dahin!

All die wertvollen Wirkstoffe aus unseren Cremes und Seren können überhaupt nicht ihre volle Wirkung entfalten, wenn die Haut nicht entsprechend vorbereitet ist. Die Wirkung würde verpuffen und Sie wären enttäuscht von einem eigentlich guten Produkt.

Beauty Skin Care Concept Cleansing Reinigung Schönheit Pflege Konzept

Welche Reinigung ist die richtige?

Auf welches Reinigungsprodukt sie zurückgreifen ist immer abhängig von ihrem Hauttyp. Neigen sie zu einer Misch- oder unreinen Haut, dann nehmen Sie ein Waschgel oder einen Schaum. Wenn ihre Haut generell eher zu trocken ist, sind sie mit einer Reinigungsmilch oder sogar einem Reinigungsöl bestens beraten.

Wichtig ist in jedem Fall, dass sie immer – sowohl morgens als auch abends – zwei „Waschgänge“ einlegen. Mit der ersten Reinigung nehmen sie den oberflächlichen Schmutz ab. Make Up und Staub werden abgewaschen. Mit der zweiten Reinigung machen Sie ihre Haut porentief sauber. Hautfett, abgestorbene Hautschüppchen und Bakterien werden entfernt. Ihre Haut kann endlich wieder durchatmen.

Danach noch unbedingt ein Tonic verwenden, um den hauteigenen pH-Wert wieder herzustellen und verbliebene Rückstände der Reinigung abzunehmen.

Die Haut geht in Hab Acht-Stellung!

Jetzt ist sie auch bereit, die wertvollen Wirkstoffe aus dem Serum und der Creme aufzunehmen und zu verstoffwechseln. Sie ist in Hab Acht-Stellung und wartet nur auf den Moment, wo Hyaluron, Q10 oder Vitamin C auf die Oberfläche treffen.

Versuchen Sie’s!

Wenn Sie bisher nicht regelmäßig gereinigt haben, so nehmen Sie sich ein Herz und fangen an. Noch heute. Besorgen Sie sich eine Gesichtsreinigung – wichtig: KEINE normale Seife – und tun sie sich und ihrer Haut diesen Gefallen. Beobachten Sie, wie sich ihre Haut positiv verändert. Wie sie rosig wird. Sich viel zarter und weicher anfühlt. Wie sie praller wird, weil sie mehr Feuchtigkeit binden kann. Sie haben nur diese eine Haut! Hegen und pflegen Sie sie.

Sie sind sich unsicher?

Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie „es“ anpacken sollen: vereinbaren Sie unter 02131 521 00 63 oder unter info@hautsache-panitz.de ihren ganz persönlichen Beratungstermin. Nach einer ausführlichen Hautanalyse und Anamnese bekommen Sie von mir ihren individuellen Pflegefahrplan und verfahren sich garantiert nie wieder, was die Pflege ihrer Haut angeht 😉